Your design sucks!

Mit einer Menge Wochen Verspätung muss ich dieses Video nun doch endlich mal so würdigen wie es das verdient. Paul Boag gibt wertvolle Tips, wie man mit Kunden umgeht und wie man seine Arbeit als Webdesigner besser verkaufen und präsentieren kann.

(via Flogge)

9 Kommentare

CRI

sehr gut. danke.

Thomas

Wow, danke für diesen essentiellen Kommunikations-Kurs!

Tocki

Spitze.

Damaris

Kenne beide Seiten – wirklich gut!

P.S. What a nice accent :-)

besidethestreet

Es kann – nein! – es ist unglaublich frustrierend. Die Conversations-Rate zählt – nicht mehr – das ist das was ich lernen musste. Und wenn die Menschen auf eine »gut-design’te« Seite schlechter anspringen auf eine, die aussieht wie 1000 andere, wird die diese nicht gewinnen. Leider – man sollte die Menschen von der ersten Sekunde Ihres Lebens für Schönheit sensibilisieren – und nicht wie Spiekermann so schön sagte: »so let’s eat crap because it’s on every corner« unser Leben bestimmen lassen…

Danke für das tolle Video!

Rene

Hehehe sehr gut gelungenes Video etwas zu sehr sarkastisch für meinen geschmack aber torotzdem witzig :P

Tobias

Tolles Video, danke fürs bloggen, hab mich gut unterhalten :-)

Chris

Der Akzent ist wirklich speziell. Aber die Tipps sind echt nützlich. Natürlich braucht man zum gutem Design auch ein gutes Page Ranking sonst siehts doch keiner.

Margit

Das Video ist ja echt gut.Danke für diesen Bericht.Die Kommentare danach haben auch eine schöne Diskussion geschafft….Danke, weiter so!

Kommentar verfassen

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich die von Ihnen eingegeben Daten auf meinem Webserver speichere. Ihr Name, der Kommentartext und die angegeben Website werden für die anderen Besucher von praegnanz.de angezeigt. Ich gebe jedoch insbesondere Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter und nutze diese auch nicht zu Marketing- oder Statistik-Zwecken. Sie können alle Daten zu einem späteren Zeitpunkt wieder entfernen lassen.