verspätete Bescherung

Nach der enttäuschenden Keynote, die Steve Jobs in Paris gehalten hat, kommt nun doch noch die verspätete Bescherung für Apple-User, aber auch für Windows-User. iTunes 4.1 wird auf beiden großen Betriebssystemen laufen, der iTunes MusicStore natürlich auch. Mal sehen, ob ich auch über Rendezvouz von meinem PC auf meine Apple-Playlists zugreifen kann … Eine Funktion, um den iPod zum Diktiergerät zu machen, wird es auch geben, nur wahrscheinlich nicht für ältere iPods der zweiten Generation … Lassen wir uns überraschen!! Ich habe feuchte Hände, muss aber leider während des Events um 19 Uhr noch im Vorlesungssaal sitzen.

Kommentar verfassen