Verloren!

Ich gebe auf. Obowohl ich zugegebenermaßen nie gekämpft habe. Immer nur gelöscht. Die Rede ist vom fehlenden Trackback-Link, den Ihr unterhalb dieses Artikels nun nicht mehr seht.

Letzte Nacht hatte ich 78 Trackback-Spams in der Datenbank, im Laufe des Morgens kamen weitere 23 hinzu. Anfangs war es ja noch okay. Alle 5 bis 6 Tage mal 10 bis 20 Abzocker-Links entfernen: Kein Thema. Doch nun mehrmals täglich, darauf habe ich keine Lust. Ihr könnte natürlich weiterhin manuelle Trackbacks in Form von Kommentaren hinterlassen. Diese sind nämlich glücklicherweise noch spamfrei.

11 Kommentare

Michael

Kommt es mir nur so vor oder sind Trackbacks jetzt nicht sowieso ein schwindendes Phänomen…

Jeena Paradies

Warum installierst du denn nicht Pingback? Das hat ja nicht das Spamproblem (zumindest zur Zeit). Was spricht denn dagegen?
Kommentare haben in textpattern keinen Spam weil man immer auf vorschau klicken muss. Daran zu Arbeiten hatten die Spammer wohl noch keine Lust.

Ralf »Searge« Pappers

Hallo,
ich bin neu auf dem Gebiet Blog und Podcast. Was sind Trackbacks denn überhaupt und wo kann ich mich darüber informieren. Bei Wickipedia findet man zumindest nichts.
Gruß »Searge«

dee

Das Trackback gibt es noch in einer moderierten Form – und erscheint erst nach Freigabe. Wäre das nichts für Dich?

Dirk

Hm… ich hab kein Problem damit. Allerdings weiß ich gar nicht, ob überhaupt noch Trackbacks ankommen – hab solange keine mehr bekommen. Außerdem hab ich das Trackback bei mir erweitert, das liest meine .htaccess und die deny-regeln daraus. Und wenn da was matcht, dann wird das direkt abgelehnt.

thSo

Gerrit: Bitte gib nicht auf! Stattdessen lieber Moderation bzw. Blacklists einsetzen. Trackback ist ein wichtiges Werkzeug der Blogosphäre. Du darfst die Deppen nicht gewinnen lassen. Und außerdem kann ich dann wieder ein Trackback an dich senden – z. B. von hier aus: http://www.speisekarten-seite.de/menu/blog/show-entries.asp?entryID=2503
:-))

Gerrit

Moderierung ist keine Option für mich: Ich will erstens Schnelligkeit haben, d. h. Trackbacks sollen auch sofort erscheinen. Andererseits kommt es ja wohl aufs gleiche raus, ob ich täglich 40 Trackbacks lösche oder sie ablehne, oder?
Ich bin ja nicht generell gegen Trackback. Vielleicht lasse ich mir das auch noch mal genauer von Dirk erklären. Das klingt ja nicht dumm, dass man auch hierfür die htaccess nutzt. Zumal die Spams immer von nur von zwei oder drei verschiedenen Anbietern kommen.
Aber erstmal mache ich den Upgrade von RC1 auf Textpattern 1.0. Müsste bald soweit sein. Ich arbeite auf loudblog.de gerade mit dem RC3, und der ist höchst funky. .... Off topic, wie? naja.

Nils Hörrmann

Soweit ich mich erinnere soll es für Textpattern 1.0 eh ein Trackback-Plugin von Kusur geben, dass wohl zur Zeit nur deshalb auf sich warten lässt, weil er noch versucht einen adäquaten Spamschutz zu realisieren.
Also, warten lohnt sich vielleicht und die Hoffnung ist auch noch nicht verloren…

nb

Das hört sich ja spannend an, wann soll TXP 1.0 kommen?

Jörg Petermann

Verloren hast Du in aller regel, wenn Du aufgibst.
So gesehen scheinst Du mit Deiner Entscheidung und dem Titel Recht zu haben.
Nun, ich kann Deine Reaktion gut verstehen.
Ich hatte bei mir eine ähnliche situation. Bis dann die Moderation von Trackbacks ALLE Trackbacks ab dem nächsten Tag verschwinden lies. Glaub es oder nicht, es ist wahr!
Und so will ich mal (ganz leise) anmerken, dass ich mich über Spam-Freiheit freue. Drücke Dir die Daumen für eine bessere Lösung.

Kommentar verfassen

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich die von Ihnen eingegeben Daten auf meinem Webserver speichere. Ihr Name, der Kommentartext und die angegeben Website werden für die anderen Besucher von praegnanz.de angezeigt. Ich gebe jedoch insbesondere Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter und nutze diese auch nicht zu Marketing- oder Statistik-Zwecken. Sie können alle Daten zu einem späteren Zeitpunkt wieder entfernen lassen.