Podcastday 2006

Ich stellte heute erstaunt fest, dass ich noch keine offizielle Ansage Werbung für den Podcastday gemacht habe, hier im Weblog. Nun denn:

———————- Werbung ———————-

Kommen Sie ran, treten Sie näher! Hier gibt es Spannung und Action für die ganze Familie! Der Podcastday 2006 öffnet seine Pforten, und Sie können live dabei sein in der Koelnmesse in Köln!

———————- Seriöse Produktinformation ———————-

Ganz im Ernst – es wird bestimmt eine sehr spaßige Veranstaltung werden. Worum geht’s? Jedes Jahr findet das medienforum.nrw statt. Im Normalfall ist das eine recht überschaubar spektakuläre Versanstaltung, wo es um Trends in den Medien und den ganzen Kram geht. Das Forum dauert in der Regel drei Tage, so weit so gut.

In diesem Jahr ist einer diese Tage (nämlich der 24. Mai) für den sogenannten Podcastday reserviert. Der ist zwar einerseits in das medienforum.nrw integriert, hat gleichzeitig jedoch eine eigene Identität und wird zu weiten Teilen von der Consulting-Firma Bernt von zur Mühlen und dem Podcastverband organisiert.

Der Tag beginnt um 11 Uhr morgens und enthält 12 Diskussionspanels, und zwar an 4 Terminen über den Tag verteilt. Wie das? Nun, es finden immer drei Panels zur gleichen Zeit statt. Warum das? Nun, es gibt drei Themengruppen, die jeweils unterschiedliche Aspekte von Podcasting beleuchten sollen, namentlich:

  • Klassische Medien und neue Herausforderungen
  • Podcast-Business: Modelle und Visionen
  • User Generated Content/Digital Lifestyle: Alltag der Generation iPod

Für jedes der 12 Panel sind meist vier Diskussionsteilnehmer eingeladen, die von einem kompetenten Moderator in Schwung gebracht werden. Die Teilnehmer bilden eine bunte Mischung aus alten Medien, neuen Medien, Privatpodcastern und Business-Podcastern, so dass dem differenzierten und gehaltvollen Blick auf das Thema nichts mehr im Wege steht! Auch ich werde mit am Start sein, un zwar im Panel “MP3-Player & Multimedia-Handy – Das digitale Leben als Konsument und Produzent”. Kommt ja ganz gut hin, soweit :-)

Der Eintritt zur Konferenz kommt mit zwei möglichen Tarifen daher:

  • Der normale medienforum.nrw-Tarif (150 Euro für das gesamte 4-Tage-Programm vom 21. bis zum 24. Mai)
  • Der Young-Profesionals-Tarif (30 Euro nur für den Podcastday am 24. Mai), nur für private Podcaster gültig.

Weitere Infos zum Event findet man natürlich auf der Website zum Podcastday, für das ich teilweise verantwortlich zeichne. Zumindest habe ich Wordpress installiert, ein paar Plugins dazugemischt und ein vorhandenes Theme bis zur Unkenntlichkeit angepasst. Ist eher quick und dirty, aber was soll man machen: Die Seite hat ja eine natürlich begrenzte Lebensdauer ;-)

Kommentar verfassen

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich die von Ihnen eingegeben Daten auf meinem Webserver speichere. Ihr Name, der Kommentartext und die angegeben Website werden für die anderen Besucher von praegnanz.de angezeigt. Ich gebe jedoch insbesondere Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter und nutze diese auch nicht zu Marketing- oder Statistik-Zwecken. Sie können alle Daten zu einem späteren Zeitpunkt wieder entfernen lassen.