Gutes tun und Schriften kassieren

Wer sich für Grafikdesign interessiert und zu Weihnachten nicht schon anderweitig Geld gespendet hat, kann dies nun tun – und erhält auch noch eine fette Gegenleistung. Die Aktion Building Letters unterstützt Bildungsprojekte in ärmeren Ländern. Und das geht so: Ich spende 25 Pfund (ca. 40 Euro), und erhalte dafür ein Design-Magazin mit Interviews und Artikeln bekannter Designer, unter anderem Neville Brody und auch David Carson. Außerdem sind zwei Poster enthalten und natürlich eine CD mit 32 Schriften, an die man sonst wohl nur schwerlich kommen würde. Eine Win-Win-Siuation, würde ich sagen.

1 Kommentar

Thomas

Wie läuft dort die Bezahlung ab? PayPal, KK, ...?

Kommentar verfassen

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich die von Ihnen eingegeben Daten auf meinem Webserver speichere. Ihr Name, der Kommentartext und die angegeben Website werden für die anderen Besucher von praegnanz.de angezeigt. Ich gebe jedoch insbesondere Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter und nutze diese auch nicht zu Marketing- oder Statistik-Zwecken. Sie können alle Daten zu einem späteren Zeitpunkt wieder entfernen lassen.