Freefont-Advent 17/24 – Yanone Kaffeesatz

Muss ich noch was sagen? Die Kaffeesatz gehört zu den Freefont-Klassikern, dessen Entstehung und Veröffentlichung ich seit langer Zeit verfolge und begleite. Inzwischen hat ihr Schöpfer Yanone auch eine überarbeitete kommerzielle Version namens FF Kava auf dem Markt gebracht, bei der keine einzige Kurve unangetastet blieb und die im professionellen Umfeld noch mit ein paar Nützlichkeiten aufwartet.

Die originale Kaffeesatz sah man in den letzten Jahren fast überall – auf Plakaten, Blogs, im Fernsehen und überhaupt. Durch ihre markanten Formen, die trotzdem überraschend gut lesbar sind, und natürlich wegen ihren Platz sparenden Proportionen hat sie völlig zurecht viele Freunde gefunden. Mich fasziniert immer wieder, dass die Kaffeesatz in den fetteren Schnitten weniger Platz einnimmt als in den mageren Schnitten – aber das ist nur eines der vielen feinen Details. Und ihr wisst das alles ja sowieso schon!

Kommentar verfassen