De-activating CodeSense for CSS in Espresso.app

Auto-completion for CSS drives me nuts! But I do love Espresso as my default code editor. Here’s what I do to get rid of the annoying suggestions:

  1. Find Espresso.app in the Applications folder
  2. Context click -> Show Package Contents
  3. Open Contents > SharedSupport > Sugars
  4. Find CSS.sugar
  5. Context click -> Show Package Contents
  6. Open CodeSenseLibraries -> Delete CSS.xml
  7. Open CodeSenseProviders -> Delete CSS.xml
  8. Restart Espresso.app

That’s it.

4 Kommentare

daniel

Hallo Gerrit,

Beim Laden des Beitrags musste ich ca 5 Sekunden auf den Werbebanner warten, bis dann der gewünschte Inhalt kam. Vielleicht wäre es benutzerfreundlicher diesen (Banner) via JS nachzuladen?

fwolf

@ daniel:

räusper hust Werbebanner? Welches Werbebanner? :D
(Adblock Plus richtet schöne Grüße aus ^^)

cu, w0lf.

David Hellmann

Was hast du gegen AutoComplete?
Man ist da ja schon deutlich schneller mit.

Jeff

@David. Sehe ich genauso. Bin vor langer Zeit auch vom WYSYWYG-Editor zum Handmade-Bauen gekommen weil eben doch viel sauberer der Code, aber deshalb kann man trotzdem etwas Luxus genießen und die AutoComplete nutzen. Aber das ist wie alles eben Geschmacksache :-)

Benutze auch Espresso und bin glücklich damit. Genialer Editor.

Kommentar verfassen