Freefont-Advent 18/24 – Charis SIL

Die Charis SIL vergisst man manchmal unter den ganzen weichgespülten Schrift der Neunziger- und Nullerjahre. Der kantige Charme dieser stabilen Antiqua geht auf das Jahr 1987 und die Bitstream Charter zurück, die Digitalschrift-Ikone Matthew Carter (u.a. Georgia, Verdana) damals entwarf. Die Charis SIL ist eine leicht angepasste Version der Charter, steht unter der bekannten Open-Font-License SIL und erschien erstmals 2007. Sie ist recht kühl und technisch, aber natürlich handwerklich exzellent umgesetzt, sowie für den Einsatz in kleinen Graden und am Bildschirm optimiert. Hier spielt sie auch ihre wahre Stärke aus, weniger im Display-Bereich.

1 Kommentar

Kilian

Der beste Adventskalender dieses Jahr!!

Kommentar verfassen

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich die von Ihnen eingegeben Daten auf meinem Webserver speichere. Ihr Name, der Kommentartext und die angegeben Website werden für die anderen Besucher von praegnanz.de angezeigt. Ich gebe jedoch insbesondere Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter und nutze diese auch nicht zu Marketing- oder Statistik-Zwecken. Sie können alle Daten zu einem späteren Zeitpunkt wieder entfernen lassen.