De-activating CodeSense for CSS in Espresso.app

Auto-completion for CSS drives me nuts! But I do love Espresso as my default code editor. Here’s what I do to get rid of the annoying suggestions:

  1. Find Espresso.app in the Applications folder
  2. Context click -> Show Package Contents
  3. Open Contents > SharedSupport > Sugars
  4. Find CSS.sugar
  5. Context click -> Show Package Contents
  6. Open CodeSenseLibraries -> Delete CSS.xml
  7. Open CodeSenseProviders -> Delete CSS.xml
  8. Restart Espresso.app

That’s it.

4 Kommentare

daniel

Hallo Gerrit,

Beim Laden des Beitrags musste ich ca 5 Sekunden auf den Werbebanner warten, bis dann der gewünschte Inhalt kam. Vielleicht wäre es benutzerfreundlicher diesen (Banner) via JS nachzuladen?

fwolf

@ daniel:

räusper hust Werbebanner? Welches Werbebanner? :D
(Adblock Plus richtet schöne Grüße aus ^^)

cu, w0lf.

David Hellmann

Was hast du gegen AutoComplete?
Man ist da ja schon deutlich schneller mit.

Jeff

@David. Sehe ich genauso. Bin vor langer Zeit auch vom WYSYWYG-Editor zum Handmade-Bauen gekommen weil eben doch viel sauberer der Code, aber deshalb kann man trotzdem etwas Luxus genießen und die AutoComplete nutzen. Aber das ist wie alles eben Geschmacksache :-)

Benutze auch Espresso und bin glücklich damit. Genialer Editor.

Kommentar verfassen

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich die von Ihnen eingegeben Daten auf meinem Webserver speichere. Ihr Name, der Kommentartext und die angegeben Website werden für die anderen Besucher von praegnanz.de angezeigt. Ich gebe jedoch insbesondere Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter und nutze diese auch nicht zu Marketing- oder Statistik-Zwecken. Sie können alle Daten zu einem späteren Zeitpunkt wieder entfernen lassen.