Web Designer’s Calendar

Ein deutsch-englisch-betexteter Kalender im DIN-A-5-Format überraschte mich neulich im Briefkasten. Und da ich das Projekt sowieso schon kannte, weil unter anderem der Ralf und die Manuela Texte dafür geschrieben haben, war ich eigentlich gar nicht sooo überrascht.

Web Designer�s Calendar

Es ist ein feiner Papierkalender für Leute, die sowas noch brauchen. Aber halt – auch für Leute, die keine Papierkalender mehr verwenden, ist es eine feine Anschaffung – denn es gibt interessante Texte und Interviews zu lesen von insgesamt 19 Leuten, die das Thema Webdesign von unterschiedlichsten Seiten beleuchten und Denkanstöße geben.

Theoriewissen, Toilettenlektüre und Tagesplanung in einem. Tolle Sache. Für das Jahr 2009 wird es wieder einen Kalender geben. Und man hat mich bestochen: Wenn ich drüber blogge, darf ich nächstes Jahr auch mit rein. Naja, ganz genau so war’s nicht ;-) Ich darf auch rein, wenn ich nicht drüber blogge. Aber ich blogge gern drüber, denn: er ist einfach ein Super-Weihnachtsgeschenk für alle Webleute da draußen! Also, liebe mitlesenden PartnerInnen von Webworkern: Zugreifen, einpacken und schenken.

4 Kommentare

mike

den vom letzten diesem Jahr fand ich doch etwas arg langweilig und fad, im Januar und Februar mal reingeschaut, seitdem lag er rum und kumulierte Staub.

Max

Das Design des Designkalenders kommt aber irgendwie etwas altbacken her, oder? Erinnert mich ein wenig an diese Hausaufgabenhefte aus den 90ern.

Hans

»Melde Dich kostenlos und unverbindlich bei Spreadshirt an«
Ähm, ich möchte nur den Kalender bestellen und mich nicht bei Spreadshirt anmelden. Adressen-Geier!

marcel

Also das Ding schaut doch echt ganz schick aus … Nur 16 Euro sind etwas happig fürn Kalender den ich eigentlich nicht bräuchte. Naja mal schauen was sich da machen lässt ;)

Kommentar verfassen

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich die von Ihnen eingegeben Daten auf meinem Webserver speichere. Ihr Name, der Kommentartext und die angegeben Website werden für die anderen Besucher von praegnanz.de angezeigt. Ich gebe jedoch insbesondere Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter und nutze diese auch nicht zu Marketing- oder Statistik-Zwecken. Sie können alle Daten zu einem späteren Zeitpunkt wieder entfernen lassen.